Misslyn Nr. 141- Merry belated Christmas

Hallo 🙂 ,

letzte Woche habe ich mir mal eines meiner Weihnachtsgeschenke genauer angeschaut. Bei so viel Zuwachs meiner Nagellackfamilie geht da leider schnell mal einer unter 🙁 aber besser spät als nie!

Bekommen hab ich u. a. den Misslyn Nr. 141 gel effect color inklusive top coat. Ich hab mir die Aufmachung erst gar nicht so genau angeschaut. Die Marke kannte ich zwar aber besessen hab ich noch nie einen von Misslyn.

Na ja 😀 so weit so gut. Ich hab mich im Vorfeld eigentlich nur darauf eingestellt, dass der Lack metallic sein wird. Zwei Schichten vom Farblack drauf, anschließend den top coat, der in dem Duopaket dabei war. Daraufhin fast an Lungenversagen draufgegangen… Es hat fürchterlich gestunken. Böse, böse Lösungsmittel. Leider sah das Ergebnis vom Lackieren irgendwie auch nich so gut aus. Es war streifig ohne Ende und das is immer so die Gefahr bei Metalliclacken, man sieht’s viel stärker als bei normalen Farblacken. Also nächster Versuch 😀 mit anderem Pinsel, ging etwas besser. Dazu habe ich nicht den top coat aus dem Duopaket genommen, sondern meinen uralten aber immer erwartungserfüllenden Resist&Shine  von L’Oréal.

Loreal Resist and Shine

Ich bin zwar immer noch nich zufrieden aber der Vorher/Nachherverlgeich deutet fast auf ein Wunder hin. Erst im Nachhinein hab ich dann gelesen, dass es einen haben soll. Ich such ihn bis heute aber seht selbst:

 

Misslyn 141 gel effect colorMisslyn gel effect color 141

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenigstens hält’s länger als ne Woche 😉

S.

 

 

Vorbereitungen auf den Winter

Hey ihr Lieben,

hier bei uns in Bayern hat es zur Zeit gerade einmal 15 Grad, dazu noch der fiese Wind. Das heißt für mich: Tee kochen, Wärmflasche für die Füße machen und Winternagellacke aussuchen 🙂 .

Ich bevorzuge in den Wintermonaten entgegen meiner guten Laune, die ist nämlich im Winter deutlich besser als im Sommer, dunkle Nagellacke. Damit es nicht ganz so düster wird benutzte ich vorwiegend im Winter Topcoats mit Glitzer, das hellt die ganze Geschichte etwas auf.

Eine mögliche Variante stelle ich euch heute vor. Der p2 Volume Gloss 210 diva expressiva gepaart mit dem Topcoat Rival de Loop Nr. 37, der eigentlich gar keiner ist.

p2 divaexpressiva rival de loop

Der p2-Lack sieht auf dem Bild ziemlich schwarz aus. In Wirklichkeit ist er sehr sehr sehr dunkellila, d. h. es ist eher ein Lilaschimmer vorhanden.
Beim ersten Auftragen war mir der Lack allerdings zu streifig, sodass ich gleich die zweite Schicht hinterher lackiert habe. Dementsprechend wurde die Farbe deutlich dunkler und erreichte dann die, der in der Flasche.

Damit das nicht ganz so depressiv alles aussieht habe ich den durchsichtigen Glitzerlack von Rival de Loop als Topcoat verwendet um es etwas aufzulockern. Durch die bunten Glitzerpartikel in blau, grün, orange und gelb sieht das ganze Werk nach einer runden Sache aus.

p2 volume gloss 210 diva expressiva

rival de loop top coat

Ich habe versucht den Lilaschimmer noch mal einzufangen, weil man sich das tatsächlich schwer vorstellen kann. Auf dem ersten Bild kann man das ziemlich gut sehen. Das kommt der Realität am Nähsten.

 

 

Weitere Winterlackideen werden folgen, versprochen 🙂 .

S.

Schwarz-Weiß wie Schnee, das ist…

… definitiv der Top Coat von L’Oréal Paris!

Anlässlich einer hochspannenden Fußballpartie in der Nähe meiner Region habe ich mich letzte Woche dazu hinreißen lassen meine Nägel in den Farben der Frankfurter Eintracht zu lackieren.

Schon ganz lange in meinem Fundus ist der p2 color victim 120 it’s hot. Überzeugt hat mich die kurze Trockenzeit. Allerdings wird auch mit langem Halt geworben was ich nur bedingt bestätigen kann. Ich hatte es ziemlich eilig und hab‘ auf Unter- und zusätzlichen Überlack verzichtet. Nach ca. drei Tagen waren schon die ersten freien Stellen auf meinem Nagel sichtbar. Was aber definitiv der Wahrheit entspricht: Der Lack glänzt super schön!

p2 color victim 120 its hot

Als zusätzlichen Blickfang habe ich mich für den Top Coat Confettis von L’Oréal Paris entschieden, welchen ich von einer Freundin zu Ostern geschenkt bekommen habe.

loreal top coat confettiNach ein paar Strichen über den Nagel, hatten sich dann auch genügend Punkte auf diesem versammelt.

Das Ergebnis im Stadion war ein enttäuschendes 0:0.

Dafür gefällt mir die Nagellackkombination um so besser.

p2 color victim loreal top coat

Viele Grüße

S.

Eine Idee für den Sommer.

Passend zum Frühlingsanfang, mache ich mir Gedanken um den Sommer 🙂 .
Gefühlt, jahrelang im Nagellackregal ( Bild wird bestimmt bald folgen), habe ich nun endlich den türkisesten Nagellack getestet den ich besitze. Den:

p2 130 fresh sister

p2 130 fresh sister

Gekauft hatte ich ihn mir damals bei einer Neueröffnung eines dm Markts in meiner Stadt, womit ich noch mal 15 cent vom Preis erlassen bekommen habe. Das war definitiv nicht der Einzigste in meinem Einkaufskörbchen. Damals habe ich mir in etwa sieben Lacke gekauft um so viel „gespart“ zu haben, dass es den achten Lack für umsonst gab. Gute Logik oder 🙂 ?.

Dem nicht genug. Ich hab‘ mich mal was getraut. Als Unterlack habe ich nicht wie gewohnt den von Maybelline genommen, sondern mich nach einer deutlich günstigeren Alternative umgesehen. Gefunden habe ich schnell was aber die Tauglichkeit ist erst einmal in Frage gestellt. Der Calcium Aufbaulack von Rival de Loop, stärkt nicht nur die Nägel als Unterlack, sondern hilft auch beim Wachstum und Pflege der Nägel. So in der Theorie.

calcium

Farblich schon mal sehr passend zu meinem heutigen Testlack 🙂 wobei der Blauton auf dem Nagel nicht sichtbar ist. Besonders gefreut hat mich, dass der Pinsel so putzelig klein ist, sodass ich zwar gefühlt 100 mal pro Hand eintauchen musste aber die Treffsicherheit auf dem Nagel zu keiner Zeit gefährdet war. Das Trocknen ging auch recht schnell allerdings wurde dann beim Auftragen des p2 Lacks deutlich, dass das ein harter Kampf wird aus diesen beiden Komponenten schöne Nägel zu zaubern. Der Lack wollte nicht so richtig haften aber kommt Zeit, kommt Rat, kommt zweite Schicht. Letztendlich hat es, ein Glück, doch funktioniert! Allerdings musste ich mir etwas Abhilfe schaffen, da mir das Türkis zu langweilig war 🙂 .

Auserwählt habe ich dazu den come to town top coat von essence.

essence

Mein allererster Topper und dann ging das Auftragen und Trocken so reibungslos.

p2 fresh sister 130 essence top coat

Ich bin zufrieden 🙂 was meint ihr?

S.