Balea Bodycreme Sheabutter Arganöl Vanille Cocos

Hallo,

meine neusten Schätze:

Balea Bodycreme Sheabutter mit Arganöl & Bodycreme Vanille & Cocos
beides ist für trockene Haut. Ich war so begeistert von der Sheabutter, dass ich es sogar einer Freundin zum Geburtstag geschenkt habe 🙂 (sie hat sich ebenfalls sehr gefreut).

balea bodycreme sheabutter

 

balea bodycreme vanille cocos

 

Gekostet haben sie jeweils 1,95€ für 500ml und ich finde das absolut in Ordnung, denn die Bodycreme erfüllt ihren Zweck. Sorry für die mega schlechten Bilder irgendetwas stimmt mit Hasi… äh der Kamera nicht.
Ich war sehr überrascht wie schnell die Creme einzieht, da sie sich beim bloßen verreiben auf der Hand nicht danach angefühlt hat. Sie wirkte eher schwer und klebrig. Verstärkt wurde das etwas durch den süßlichen Geruch der Vanille, die ich so gerne mag. Letztendlich war es aber so, dass sie sehr schnell eingezogen ist und ich über ein paar Tage hinweg das Gefühl vermittelte eine gut gepflegte Haut zu haben. Meine Ansprüche sind was solche Pflegeprodukte angeht aber auch nicht wirklich hoch, da ich schon heilfroh bin, wenn die Lotion einzieht und nicht klebt. Alles Andere ist nur die Zugabe 🙂 . Ich benutze Hautpflegeprodukte, sei es Bodylotion, Bodycreme oder Bodybutter, nur ein maximal zwei Mal die Woche. Zur kälteren Jahreszeit, in der die Räume häufig trocken sind von der Heizungsluft verwende ich diese eher zwei Mal.
Einziges Manko beide Cremes bestehen zu einem gewissen Teil aus Palmöl und wie ihr hoffentlich wisst ist dieser schlecht für die Bewaldung im Regenwald und Tropen. Es werden sehr viele Baumbestände reduziert um mehr Platz für Palmölplantagen zu haben. Nicht gut!
Kleiner Tipp: sobald ihr folgende Begriffe bei den Inhaltsstoffen lest überlegt euch bitte ob ihr diese Produkte mitnehmt, denn sie wurden aus Palmöl hergestellt.

Glyceryl Stearate Se, Ethylhexyl Stearate
und Cetyl Alcohol (dieser kann, muss aber nicht aus Palmöl hergestellt sein)

 Ich finde die günstigen Preise auch sehr verlockend bin aber dennoch drauf und dran mich zumindest, so gut es der Geldbeutel hergibt, etwas zu bemühen auch ein Auge auf die Umwelt zu werfen. Alternativ bietet sich, wie so oft, Naturkosmetik 🙂

Ich bin übrigens dafür, dass ich etwas aus meinem Chemie Unterricht in den folgenden Beiträgen einbringe. Das wird witzig 😀 .

Freut euch!

S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*