Essie Nr. 50 bordeaux

Hello,

was eine unglaubliche Zeit momentan. Angelique Kerber gewinnt die Australian Open gegen Serena Williams, unsere Handballer erreichen völlig unerwartet das Finale der EM. Morgen, am Sonntag, um 17:30 Uhr findet die Finalpartie gegen Spanien statt. Ich hoffe ihr seid dabei!

Vor ein paar Wochen habe ich mit euch freudig meinen Gewinn geteilt. Ich habe bis vor ein paar Tagen die ganzen Produkte mal genauer unter die Lupe genommen. Mein erstes Review findet, wie solls anders sein, über den Essielack statt.

Den Essie Nr. 50 bordeaux

Essie bordeaux

Die Farbe find ich unwahrscheinlich gut! Ich bin nicht so der Fan von knalligen Rottönen von daher is das bordeaux genau das Richtige für meinen Geschmack. Trotzdem, dass mir das gefällt bin ich gar nicht so zufrieden. Normalerweise habe ich bei Essielacken keine Probleme beim Lackieren. Bei diesem allerdings musste ich drei Mal von vorne beginnen, weil das es einfach so hässlich, streifig und gleichzeitig Tipp-Ex-Like aussah. NERVIG!
Wenn die Farbe nich so gut wäre hätte ich ihn vermutlich aussortiert. Bin da echt anderes gewohnt von den Essielacken. Deckend war er in drei Schichten. Es würden vielleicht schon zwei reichen, wenn mans etwas heller mag. Am kleinen Finger kann man noch etwas die zweite erkennen.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

S.

2 thoughts on “Essie Nr. 50 bordeaux”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*