Mr. Unvergänglich

Ich bin heute gut drauf und schmettere noch einen raus!
Getestet habe ich den Indefectible von L’Oréal in der Farbe Fuchsia.

Loreal indefectible fuchsia silber

Das Lackieren läuft in zwei Schritten ab. Die erste Schicht wird mit einem silbernen Lack aufgetragen. Schaut dann so in etwa aus:

loreal indefectible fuchsia silver

Gefällt mir persönlich schon ziemlich gut, hätte an sich gar keine Schicht mehr gebraucht aber gut, ich wollt ja unbedingt testen die Farbe Fuchsia testen… das nächste mal teste ich einfach Silber 😛 .

Zuvor hatte ich etwas Bedenken, da der Farbton ziemlich transparent ist und ich mir nicht vorstellen konnte, dass das jemals irgendwie gut aussehen kann. Mit dem vorläufigen Ergebnis war ich allerdings nicht sehr zufrieden. Man hat deutlich die Pinselstreifen gesehen und die Kombination mit dem Silber war noch nicht ganz harmonisch. Also habe ich noch eine zweite Schicht von dem rötlichen Lack aufgetragen und siehe da – schon um Einiges besser!

Loreal indefectible fuchsia

Der Lack glänzt unwahrscheinlich stark und hält in etwa 10 Tage. Unter indefectible, unvergänglich verstehe ich zwar etwas anderes aber ich hatte auch nie Französisch in der Schule genießen dürfen. Es besteht also noch die Möglichkeit einer falschen Übersetzung 😛 . Eins muss man ihm aber auch zu Gute halten. Der Lack hatte eine Trockenzeit der einzelnen Schichten von weniger als eine Minute, was ziemlich schnell ist gerade beim Auftragen mehrerer Schichten kann eine lange Trockenzeit ganz schön nervenaufreibend sein.

Mit fast 8 Euro ist der Preis für zwei kleine Fläschchen in der oberen Preiskategorie angekommen.

Was meint ihr dazu?

S.

 

2 thoughts on “Mr. Unvergänglich”

  1. Hallo,
    Hab auf Instagram gelesen, dass du die ganze Linie von The Body Shop Tea tree oil hast..
    Ich habe vor um die auch zu kaufen. Bin 23. und kämpfe schon sehr lange mit Akne. Hab schon alles ausprobiert..
    Würde mich über eine Antwort von dir freuen! Hilft dir die Teebaumöl Serie? Was findest du gut, was schlecht? Weiterempfehlen ja/nein?

    Liebe Grüsse
    Vera

    1. Hallo Vera,

      Ja, das stimmt. Ich habe von TBS: Facial Wash, Clearing Lotion, Facial Toner, Reines Öl, Gesichtsmake und Blemish Gel.
      Ich war vor dem Kauf auch etwas unentschlossen, da die Produkte ja nicht gerade billig sind und man nie weiß ob man sie verträgt. Normalerweise habe ich damit keine Probleme und hab sie mir alle so nach und nach gekauft, da ich von Zeit zu Zeit etwas unter Hautunreinheiten leide.
      Allerdings bin ich nicht mit allen Produkten so zufrieden.
      Was ich gut finde sind Facial Wash, Clearing Lotion (das verwende ich immer zusammen, erst das eine im Anschluss das Andere),
      das Teebaumöl an sich benutze ich nur im Extremfall, wirkt aber auch sehr gut,
      bei der Gesichtsmaske und dem Facial Toner bin ich mir noch im Unklaren, es fühlt sich zwar gut an aber so richtig überzeugt bin ich nicht
      und was ich überhaupt nicht gut finde ist das Blemish Gel. Ich behaupte, dass sich das nicht viel gibt ob ich es verwende oder nicht. Es mag sein, dass es die Haut desinfiziert und nicht noch schlimmer macht aber das erreichen auch die o. g. Produkte.
      So wie bei jeder Kosmetika wirken die Produkte auf jeden Typ auch anders, von daher würde ich die Serie weiterempfehlen und hoffe, dass du damit auch Erfolg hast!
      Ich würde die Anwendung aber vom Hautarzt überwachen lassen, nicht dass es am Ende schlimmer wird. Vielleicht kann er dir da dann noch etwas weiterhelfen.

      Ich würde mich freuen, wenn du bescheid sagst wie du dich entschieden hast 🙂 .

      Liebe Grüße

      S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*